Lucky Luke – Go West

Wer kennt ihn nicht, den Cowboy der schneller schiesst als sein Schatten? Immer bemüht im Wilden Westen für Recht und Ordnung zu Sorgen. Die Lucky Luke Zeichentrickfilme „Daisy Town“, „Sein grösster Trick“ und „Das grosse Abenteuer“ sind längst zu Kult geworden. Doch wie steht es eigentlich um unseren Kindheitshelden in Sachen Trickfilme?

Inhalt
Erst vor kurzem ist auch endlich „Lucky Luke – Go West“ auf Deutsch erscheinen. 2 Jahre nach dem der Film in Belgien und Frankreich bereits erhältlich war! Der Trickfilm dauert gute achtzig Minuten. In diesen Minuten steht Lucky Luke einer Menschenherde zur Seite, die das Land von New York bis hinunter nach Kalifornien durchqueren möchte > Genau, der Goldrausch ist ausgebrochen! Die Gruppe von Siedlern wendet sich an Lucky Luke, da auf der Reise unzählige Hindernisse auf die Reisenden warten, allen voran der kalifornische Grundbesitzer Crook. Er war es, der den Siedlern das Land versprochen hatte, sofern sie es in 80 Tagen erreichen.  Unser hilfreicher Cowboy kann die Anfrage der Siedler natürlich nicht ablehnen und macht sich so mit Ihnen auf den Weg. Auch die auf echten Begebenheiten basierenden Charakter, die Daltons, sind wieder voll mit dabei. Ihr Plan ist es, mit Lucky Luke und der Horde bis hinüber zur Goldküste zu wandern, um dort anschliessend die Waffen zu zücken!

Eindruck und Fazit
Lucky Luke ist zurück und überzeugt mich wie eh und je! Natürlich ist der Film nicht mit den Klassikern vergleichbar, trotzdem ist er aber sehenswert. An Lucky Luke, Jolly Jumper, Rantanplan und den Daltons hat sich auch in den letzten Jahren nicht viel geändert. Sie sind so geblieben wie man sie kennt und verehrt. Jeder der Lucky Luke mag, kann ruhig zugreifen. Einzig die neuen Synchronstimmen benötigen zu Beginn ein wenig Eingewöhnungszeit.

7.0 von 10 Punkten

American Dad Staffel 4

Seit dem 06. Juni 2010 treibt sich der Übervater der Familie Smith mit der vierten DVD-Staffel im Regal herum. American Dad gehört sicherlich zu meinen Lieblingsserien, doch so richtig packen wollte mich die Serie nie, bis ich diese Staffel in den Player einlegte.

American Dad - Staffel 4 Name: American Dad – Volume 4
DVDs: 3 DVDs
Anzahl Folgen: 14 Folgen
Sprachen: Deutsch | Englisch | Spanisch
Untertitel: Deutsch | Englisch | Spanisch

Die Folgen:

Disc 1:
01 Ein Quantum Tränen
02 Die Eine oder keine
03 Mord ist mein Geschäft
04 Kalter Krieg am Gartenzaun
05 Alien Undercover

Disc 2:
06 Indiana Smith: Auf der Suche nach Ollis Gold
07 Spring Break Wahnsinn
08 Das Darf man nur als Teenager
09 Ein Roger sieht rot
10 Bullock und sein Ja-Sager

Disc 3:
11 Travis oder Stan
12 Steve, die Klapperschlange: Kill Lisa Vol. 1
13 Hayley liebt Stan Bill
14 Himmlische Weihnachten

Die Highlights der Staffel:

Das neue Intro
Zunächst ist ein grosses Highlight natürlich das neue „American-Dad Intro“. Neu liest Stan nicht mehr aus der Zeitung vor, sondern Roger wartet stets verkleidet auf dem Beifahrersitz von Stans Auto und klaut ihm den Satz: „Good Morning U-S-A“.

Roger
Der kleine, graue Alien trumpft in dieser Staffel besonders auf. Was mir sehr gefällt, da er einer meiner Lieblingscharakteren ist! Endlich wieder einmal ein Charakter der mich nicht dauern an Simpsons, Beavis and Butthead oder South Park erinnert. Die Episode „Ein Roger sieht rot“ sticht besonders heraus! Jemand hat Rogers Kreditkarte überzogen und Roger tut alles daran, um die Person ausfindig zu machen. Der Verwandlungskünstler muss schliesslich erkennen, das er wohl in zu viele Rollen schlüpft. Er selbst hat die Kreditkarte überzogen, weiss allerdings von dem nicht mehr viel. Herrliche Episode!
Ein weiterer Top-Höhepunkt für mich als Schweizer ist die Fahrt nach Winterthur, in der Roger und Klaus versehentlich in Schaffhausen landen.
Roger übernimmt in ziemlich jeder Episode eine lustige Rolle, so spielt er z.B. einmal Stans Psychiater. Wer Roger mag, sollte sich diese Staffel nicht entgehen lassen!

Fazit

Die vierte Staffel von American Dad macht die Zeichentrickserie schlussendlich doch zu einem Meilenstein. Ihr Humor ist meiner Meinung nach nicht vergleichbar mit Simpsons, Family Guy oder South Park. Wer die Serie von Anfang an verfolgt hat und die Eigenschaften der Charaktere kennt, der wird Season 4 lieben!

8.0 von 10.0 Punkten